17 Tage Rundreise quer durch Costa Rica

Für Naturliebhaber

Reiseprofil:      
Costa Rica auf seine vielfältigste Weise Kennenlernen. Mit zahlreichen Outdoor Aktivitäten bereits im Preis inbegriffen, verbringen Sie viel Zeit in der Natur in diesem wunderschönen Land. Kleine zum Teil familiäre Unterkünfte halten Sie fern vom Massentourismus. Sie sind immer an bester Lage und bieten ein schönes Ambiente zum auch mal ausspannen zu können.

Quer durch Costa Rica vom zentralen Hochtal bis ganz in den Süden der Pazifikküste und in den Norden entlang der nicaraguanischen Grenze, von einem Naturparadies zum anderen, führt Sie diese abwechslungsreiche Rundreise.

Ankunft San José int. Airport, Transfer nach Orosi und Übernahme des Mietwagens. Von dort geht die Fahrt direkt über den höchsten Pass der Panamericana runter an die Pazifikküste. Richtung Süden geht es weiter bis auf die Halbinsel Osa wo der berühmte National Park Corcovado liegt. Weiter geht die Fahrt der Küstenstrasse entlang zum Nebelwald von Monteverde. Weiter nördlich steht der Besuch des Vulkan „Rincon de la Vieja“ auf dem Programm sowie auch der sagenumwobene hellblaue Fluss “Rio Celeste”. Durch die nördliche Tiefebene gelangen Sie zum Vulkan Arenal und weiter bis zur nicaraguanischen Grenze im Nordosten des Landes wo Sie eine Bootsfahrt bis zum Grenzfluss unternehmen werden. Sie machen einen grossen Bogen um das Zentralmassive und kommen so wieder zurück in die Hauptstadt San José.

Reisezeit: ganzes Jahr

Detaillierter Reiseablauf: 17 Tage quer durch Costa Rica

  • Tag 1 Ankunft am internationalen Flughafen von San José, organisierter privater Transfer nach Orosi.
  • Tag 2+3 Übernahme des Mietwagens. Auf über 3400 Meter Höhe fahren Sie heute über den höchsten Pass der Panamericana nach Dominical an der Pazifikküste. Ausspannen am Pool oder der Besuch des Nationalparks „Bahia Ballena“ ist einer der lohneswerten Ausflugsziele in dieser Küstenregion.
  • Tag 4 Weiter geht es Richtung Süden wo sich immer wieder Gelegenheit bietet einen Abstecher an einen einsamen Strand zu machen oder am Wegrand frische Früchte für ein Picknick zu kaufen. So gelangen Sie nachmittags auf die Halbinsel Osa, wo Sie auf abenteuerlichen Pisten bald in Drake Bay ankommen werden.
  • Tag 5 Der Tag steht ganz für den Besuch des berühmten National Park Corcovado zur Verfügung. Mit dem Boot gelangen Sie zum Eingang des NP und von dort geht es zu Fuss weiter zum Teil der Küste entlang und zum Teil im dichten Wald wo Sie ganz bestimmt in Sachen Tier- und Pflanzenwelt auf Ihre Kosten kommen.
  • Tag 6 Tag zur freien Verfügung, es lohnen sich Ausflüge zu den nahen Stränden in der Umgebung zu unternehmen oder Sie sprechen sich mit dem Hotel Verwalter ab der Ihnen gerne Tipps wie zum Beispiel Schnorcheln bei der Isla de Cano weitergibt.
  • Tag 7+8 Heute müssen Sie sich von diesem wunderschönen noch ursprünglichen Fleckchen Erde verabschieden und fahren zurück auf das Festland und an der Küste entlang geht es in Richtung Norden nach Monteverde wo Sie den auf über 1600 Meter ü. Meer gelegenen Nebelwald besuchen können. Weitere Angebote wie Canopy, Reiten usw. werden vor Ort angeboten >>> mehr zu Aktivitäten
  • Tag 9+10 Wieder zurück auf der Panamericana geht die Fahrt weiter in Richtung Norden zum aktiven Vulkan „Rincon de la Vieja“ wo Sie die zahlreichen Geysire und blubbernden Schlammlöcher auf einer kleinen Wanderung besuchen können.
  • Tag 11 Am Nachmittag kommen Sie nach einer kurzen Fahrt zu den Vulkanen Tenorio und Miravalle. Hier übernachten Sie auf einer familiär geführten Farm wo unteranderem auch Cacao angebaut wird und Sie eine Führung aus erster Hand miterleben können.
  • Tag 12 Am morgen lohnt es sich den Besuch des Tenorio National Park einzuplanen und nachmittags gelengen Sie wieder nach einer kurzen Fahrt nach La Fortuna beim Vulkan Arenal. Am Abend lohnt sich ein Besuch der zahlreichen Thermalbäder.
  • Tag 13 Der heutige Tag steht ganz für Aktivitäten die in dieser Region angeboten werden wie z.B. ein Ausflug zu den Lavafeldern des Vulkan Arenal, eine Reittour zu einem Wasserfall oder am besten fragen Sie uns, wir geben gerne Tipps und unsere Erfahrungen weiter >>>mehr zu Aktivitäten
  • Tag 14-15 Nach einem ausgiebigen Frühstück fahren Sie auf zum Teil Schotterpisten bis Kurz vor die nicaraguanische Grenze nach Boca Tapada. 500 Hektar unberührten tropischen Regenwald und eine beeindruckende Vielzahl an Tieren erwartet Sie in einer der unberührtesten Gegenden von Costa Rica. Am zweiten Tag steht eine Bootsfahrt bis zum Grenzfluss San Juan auf dem Programm, wo man während der Fahrt eine Vielzahl von Wasservögel und wenn man Glück hat auch ein Krokodil sehen kann. 
  • Tag 16 Heute steht eine längere Autofahrt auf dem Programm und so lohnt es sich nach einem ausgiebigen Frühstück sich auf den Weg zu machen. Quer durch Ananas- und Bananenplantagen kommen Sie in die karibische Tiefebene, wo Sie aber schon bald in richtung Berge abbiegen und zu den Ausläufern des Vulkan Turrialba gelangen. Wenn die Zeit reicht steht einem Besuch einer der wenigen Ausgrabungsstätten der Urbevölkerung von Guayabo nichts im Wege.
  • Tag 17 Nach dem Frühstück gibt es noch ein zusätzliches Hight Light, der Besuch des höchsten Vulkanes von Costa Rica dem Irazu. Mit Eurem Auto fährt Ihr bis kurz vor den Kraterrand worin sich ein türkisfarbener See befindet. Am späten Nachmittag Rückgabe des Mietwagens am Flughafen.

Leistungen:

  • 16 Übernachtungen in den unten aufgeführten oder ähnlichen Hotels; mit privatem Badezimmer inkl. Frühstück >>> mehr zu Hotels
  • 16 Tage Mietwagen Daihatsu BeGo 4×4 o.ä. manuelle Schaltung mit Klimaanlage >>> mehr zu Mietwagen
  • Basisversicherung (LDW)
  • WIFI Sender im Mietwagen
  • Corcovado Tour am Tag 5
  • Cacao Tour am Tag 12
  • Bootstour am Tag 15
  • gutes Kartenmaterial mit Streckenbeschreibung und vielen Tipps zur Reise in Costa Rica
  • Transfer von San José (Flughafen)

Optional:

Nicht Inbegriffen:

  • Flug
  • Freiwillige Aktivitäten 
  • Benzinkosten
  • Autobahn- und Parkgebühren
  • übrige Verpflegung
  • Flughafentaxen

Hotels dieser Reise

1 Nacht Cabinas Orosi 
2 Nächte Manoas
3 Nächte Finca Maresia
2 Nächte Arco Iris Lodge
2 Nächte Hacienda Guachipelin 
1 Nacht Finca Amistad
2 Nächte Arenal Oasis Eco Lodge 
2 Nächte Laguna del Lagarto Lodge 
1 Nacht Guayabo Lodge 

Costa Rica Mietwagentour Preise

Hochsaison 2020-2021

1.11.2020 – 30.04.2021
und 1.07.-31.08.2021

2 Personen im Doppelzimmer: US$ 3950.-
1 Person im Einzelzimmer: US$ 3800.-

Nebensaison 2020-2021

Alle übrigen Monaten

2 Personen im Doppelzimmer: US$ 3670.-
1 Person im Einzelzimmer: US$ 3540.-

Ausgenommen Weihnacht, Neujahr und Osterwochen, Preise >>> Auf Anfrage

Anforderungen:

Mindestalter des Fahrers 23 Jahre. Höchstalter des Fahrers 75 Jahre. Gültiger Europäischer Führerschein.

Gültige Kreditkarte für zu hinterlegendes Depot des Mietwagens (Visa, Mastercard, American Express).