MOTORRADREISEN
MOTORRADMIETE

INFOS ÜBER COSTARICA

Crossroads: Eine Küste-zu-Küste Motorradexpedition

San José – Orotina – Quepos – San Gerardo de Dota – Santa Cruz – Puerto Viejo – Puerto Viejo de Sarapiqui – La Fortuna – Manuel Antonio – Samara – Paquera – Orotina – San José

Erlebe Costa Rica auf einer exklusiven Motorradtour, begleitet von einem deutschsprechenden Guide.

15 Tage / 14 Nächte

Entdecke Costa Rica auf zwei Rädern – ein einzigartiges Erlebnis auf kurvenreichen Strassen, Schotterpisten und malerischen Küstenstrassen. Das Benzin in Ihren Adern wird heiss, während Sie die Freiheit auf dem Motorradsattel durch die faszinierende Landschaft spüren. Tauche ein in das ultimative Abenteuer und erleben Sie Costa Rica pur!

Entdecke die Freiheit des Motorradfahrens, die Natur und Kultur Costa Ricas  – eine unvergleichliche Erfahrung für wahre Enthusiasten.

Reiseverlauf:

Tag 1: Transfer vom Flughafen San José oder nach Absprache.
Herzlich willkommen in Costa Rica, der Schweiz Mittelamerikas. Du wirst am Flughafen abgeholt und zu unserem Hotel in Orotina gebracht. Die gewünschten Packsäcke oder Seitenkoffer stehen hier zum Umpacken bereit.

Tag 2: Nach dem Frühstück werden die Teilnehmer im Hotel abgeholt und zu unserem Standort in Limonal de Orotina gebracht.
Es gibt ein Briefing zur Tour und ein erstes Kennenlernen der Gruppe und Zuweisung der Motorräder. Nach den Formalitäten werden die Motorräder bepackt und los gehts.
Unsere erste Etappe führt uns über eine kurvenreiche schöne Strasse. Hier können die Motorräder ausprobiert und kennengelernt werden. Die Strecke ist nicht anspruchsvoll und ideal, um sich an den neuen Fahruntersatz zu gewöhnen. Die 2. Nacht verbringen wir in der Nähe des pazifischen Strandes in Quepos.

Tag 3: In Costa Rica wird es um 5.30 Uhr morgens hell, das nutzen wir und geniessen einen Spaziergang am Strand. Der Cerro de la Muerto ist in Costa Rica der höchste Punkt, der mit einem Motorrad zu erreichen ist. Er ist mit 3.454 Metern zugleich der höchste Punkt der Panamericana. Hier wird es sehr kalt, eine geeignete Jacke ist hier zu empfehlen. Eine Übernachtung in den Bergen Costa Ricas im Nationalpark Quetzal.

Tag 4: Frühmorgens geniessen wir das Vogelgezwitscher und machen uns vor dem Frühstück auf eine Quetzal-Tour auf. Einer der berühmtesten Vögel Costa Ricas. Weiter gehts nach San Marco zu einer Kaffee-Tour. Durch die zwei Vulkane Irazu und Turrialba hindurch führt uns die Strasse. Ein Halt am Fuss des Turrialba bietet eine einmalige Sicht auf zwei Vulkane gleichzeitig. Zur Rechten und zur Linken. Bevor es um ca. 17.30 Uhr wieder dunkel wird, kommen wir in unserer Unterkunft Casa Tucan & Camping an. Nach dem Duschen treffen wir uns, um gemeinsam zum Restaurant zu gehen.

Tag 5:Es wird ein früher Morgen für uns. Nach dem Frühstück schnappen wir unsere Maschinen und fahren Richtung Karibik. Nach den bis jetzt eher kürzeren Strecken, werden die Distanzen langsam länger. Ein Teil auf der Panamericana lässt uns das Highwayfeeling spüren. Dann geht es wieder kurviger weiter. Schöne Strandstrassen lassen uns in eine andere Welt abtauchen. Jamaikanische Einflüsse prägen die Kultur auf dieser Seite Costa Ricas.

Tag 6: Frühstück mit der Meeresbrise ist ein ganz anderes Gefüh. Nach dem Frühstück gehen wir in das Jaguar Rescue Center und nehmen an einer 1 1/2 stündigen Führung teil. Ein kurzer Spaziergang am Strand bringt uns zu unserem einheimischen Mittagessen. Nach einer Verdauungspause geht es aufs Wasser. Eine Kayaktour mit einem einheimischen Guide öffnet uns die Flüsse Costa Ricas und zeigt uns eine andere Sicht auf die Tiere des Landes. Zurück im Hotel geht jeder seines Weges und wir treffen uns wieder zur abgemachten Zeit zum Abendessen.

Tag​ 7:Heute geht es frühmorgens weiter, wir haben eine lange Fahrt vor uns. Von Puerto Viejo de Limon nach Puerto Viejo de Sarapiqui sind es einige Kilometer. Diese Strecke ist ein wahres Juwel der Natur und des Abenteuers. Diese malerische Gegend liegt im Herzen des Landes und ist von üppigem Regenwald, majestätischen Flüssen und einer atemberaubenden Landschaft geprägt.

Tag​ 8: Von Puerto Viejo de Sarapiqui aus fahren wir zum berühmten Arenalsee und Vulkan Arenal nach La Fortuna. Auf dem Weg besuchen wir die Mariposario Alas del Destino oder Frogs Heaven, je nach Wetter. Später geniessen wir eine Cacao-Führung im Rainforest. Ziel ist das Hotel Miradas Arenal in la Fortuna. Hier ist wie der Name schon sagt, der Blick auf den Vulkan Arenal wunderschön.

Tag​ 9: Heute ist ein ruhiger Tag eingeplant. Eine Tour frühmorgens der Hängebrücken lässt uns den Regenwald in einer anderen Perspektive sehen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

Tag​ 10: Heute fahren wir ein Stück weit dem Arenalsee entlang. Schotterpisten, Flussüberquerungen und Bächlein machen diesen
Abschnitt zu einem Abenteuer. In Santa Elena in Monteverde übernachten wir.

Tag​ 11:  Nach dem Frühstück fahren wir über die Brücke la Admistad auf die Nicoya-Halbinsel. Bekannt für seine schönen Strände bleiben wir hier für 2 Nächte und geniessen die schönen Sonnenuntergänge.

Tag 12: Der heutige Tag ist dem Chillen gewidmet. Nach einer ca. 3 Std-Tour durch das Werner Sauter-Reservat, steht der Rest des Tages zur freien Verfügung. Wasseraktivitäten können hier voll ausgeschöpft werden. Wir helfen Euch gerne beim Reservieren

Tag​ 13: Die Strassen an der Südküste der Nicoya-Halbinsel führen durch atemberaubende Küstengebiete mit weissen Sandstränden, klarem blauem Wasser und malerischen Fischerdörfern. Die Aussichten entlang der Strecke sind spektakulär, was die Fahrt zu einem visuellen Genuss macht. Diese Gegend ist bekannt für ihre entspannte Atmosphäre und Ruhe. Die Strassen bieten die Möglichkeit, abseits der ausgetretenen Pfade die Natur in ihrer reinsten Form zu erkunden und zu geniessen. Wir übernachten im Hotel Vista las Islas, das von Schweizern geführt wird.

Tag​ 14: Eine der wichtigsten Fähren Costa Ricas verbindet Paquera mit der Stadt Puntarenas auf dem Festland. Diese Fährverbindung bietet eine bequeme Möglichkeit, das Festland zu erreichen, ohne den längeren Weg über das Land in Kauf nehmen zu müssen. Die Überfahrt bietet eine malerische Aussicht auf den Golf von Nicoya und die Gelegenheit, zahlreiche Wasservögel zu beobachten.

Tag 15: Der fünfzehnte Tourtag ist der letzte Tag für die meisten Teilnehmer und es heisst Abschied nehmen. Wir bringen Dich zum Flughafen oder an einen Ort Deiner Wahl nach Absprache.

INCLUDED

– Deutschsprachiger Tourguide
– Flughafentransfers
– Mietmotorrad: Yamaha XT600E (eine davon tiefer gelegt) oder Yamaha XT660R
– bei grösserer Teilnehmerzahl Begleitfahrzeug (für Gepäcktransport)
– Übernachtungen (3-4 Sterne) im geteilten Doppelzimmer
– Mahlzeiten: Frühstück
– Mautgebühren, Fähren und Strassensteuer falls, nicht umfahrbar
– Eintrittsgebühren für Aktivitäten, die im Tourbeschrieb aufgeführt sind
– Aktivitäten:
     – Tour Tabakfabrik
     – Kaffeetour
     – Jaguar Rescue Center
     – Kayaktour in der Karibik
     – Mariposario o Frogheaven
     – Cacaotour
     – Hängebrücke la Fortuna

EXCLUDED

– Flüge & Flughafengebühren
– Treibstoff für das Mietmotorrad
– Weitere zusätzliche Aktivitäten und Eintrittsgebühren
– Nicht aufgelistete Mahlzeiten & Getränke
– Bar- und Restaurantbesuche
– Motorradkleidung und -Ausrüstung sowie Helm
– Auslandskrankenversicherung (Pflicht!)
– Vollkasko und Diebstahlversicherung (Kann separat dazu gebucht werden, siehe Versicherung)
– Einzelzimmerzuschlag
– Alles, was nicht unter enthaltene Leistungen aufgeführt wurde

Allgemein können Aktivitäten dazu gebucht werden, wird separat verrechnet oder ausgetauscht, dann wird der Differenzbetrag verrechnet.
Es wird kein Geld für nicht besuchte Aktivitäten zurückerstattet.

Bist Du Dir nicht sicher, was Du mitbringen sollst? Allgemein haben wir alles hier, was Du fürs Motorrad fahren brauchst. Wir empfehlen aber trotzdem, den eigenen Helm mitzubringen. Bei den meist warmen Temperaturen empfehlen wir Schutzwesten und Knieschoner. Hier muss auch in der Trockenzeit mit Regen gerechnet werden. Wer also nicht gerne nass wird, sollte einen Regenschutz dabei haben.

Packliste

Team

Partners

Datenschutz

Impressum

Galerie

Versicherung